PSI Kompetenzanalyse

Wie ticke ich und warum?

Gerade in herausfordernden Zeiten, in Krisen- oder Umbruchsituationen- egal ob im privaten Bereich oder beruflich- stellen wir uns Fragen wie: wer bin ich eigentlich im tiefsten Kern, wer könnte ich sein, wenn ich alle meine Potentiale auschöpfe und wie werde ich wer ich bin? Was macht mich im tiefsten Inneren aus, wie „ticke“ ich und warum? Und warum mache ich die Dinge so und nicht anders? Was treibt mich an? Sind das meine Gene, die Umwelt oder doch erlernt? Wie kann ich mich motivieren und meine Absichten und Ziele leichter umsetzen?

Obwohl in jedem von uns alles angelegt ist, was wir für unsere Lebenszufriedenheit benötigen, schöpfen wir oft unser volles Potenzial nicht aus. Unbewusste Motive steuern zu einem sehr großen Teil unser Verhalten und wenn wir sie nicht kennen, treffen wir Entscheidungen oder leben in Strukturen, die uns nicht wirklich glücklich machen. Wenn wir in einem Umfeld leben – beruflich oder auch privat – das unseren inneren unbewussten Motiven nicht entspricht, fühlt es sich für uns immer schwer und anstrengend an. Leben wir jedoch was unseren Motiven entspricht, fühlt es sich einfach an und wir können viel mehr ohne große Anstrengung leisten. Je besser wir daher unsere inneren Antreiber und Kraftquellen kennen, desto leichter können wir der Mensch werden der wir sind. Das wiederum gibt uns mehr Entscheidungsfreiheit und lässt uns unser Leben sinnstiftend, lebendig und selbstbestimmt gestalten.

Warum PSI?

Die PSI Komptenzanalyse kann Sie ganz erheblich darin unterstützen, zu verstehen wie Sie„ticken“, was ihre bewussten und unbewussten Antreiber sind. Die  PSI Theorie betrachtet nicht wie andere Persönlichkeitsanalysen einzelne isolierte Persönlichkeitsmerkmale. Sie beschreibt vielmehr das ganzheitliche Zusammenspiel vieler übergreifender Persönlichkeitsebenen und Motivationsquellen. Damit eignet sie sich besonders, um bewusste und unbewusste Veränderungs- und Entwicklungsprozesse zu analysieren und zu unterstützen. Dr. Julius Kuhl (Universität Osnabrück) hat in jahrzehntelanger Forschung die PSI Theorie entwickelt, welche die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Persönlichkeitspsychologie, Motivationspsychologie und Hirnforschung integriert und damit einen ganzheitlichen, komplexen und individuellen Blick auf die Persönlichkeit bietet.  

Erkenntnis:

Durch die sehr breit angelegte PSI Kompetenzanalyse erkennen Sie

  • wer Sie sind und wie Sie ticken
  • was ihr Handeln leitet und warum ihnen bestimmte Dinge immer wieder passieren
  • ob sie privat und beruflich das leben, was mit ihren bewussten und unbewussten Bedürfnissen übereinstimmt
  • Ihre Selbststeuerungskompetenzen
  • Ihre Ressourcen und Kompetenzen (bewusst und unbewusst)
  • Wie sie unter Stress handlungsfähig bleiben
  • Im Beruflichen Kontext gibt sie Antworten auf Fragen wie:
  • arbeite ich in einem Umfeld, in einem Bereich, der meinen Fähigkeiten wirklich entspricht?
  • Wohin soll es sich beruflich entwickeln?
  • Was kann ich verändern, dass ich mehr Zufriedenheit empfinde?

Die Erfahrung zeigt, dass allein das Wissen über ihre Persönlichkeitsstruktur oftmals genügt, um zukünftig für sie stimmige Entscheidungen treffen zu können und immer mehr zu der Person zu werden, die sie sind!

Ablauf der PSI- Analyse:

  • erstes, kostenloses Gespräch:
    • gegenseitiges Kennenlernen
    • Information über die PSI-Persönlichkeits- und Kompetenzanalyse
    • Dauer ca. 30 Minuten entweder persönlich, per Telefon oder per Zoom
  • Testdurchführung:
    • online am Computer
    • Der Test ist anonym – Gleiches gilt für alle Daten
    • zeitlich flexibel und ortsunabhängig.
    • Zeitaufwand beträgt ca. 60-90 Minuten
  • Auswertungsgespräch
    • nach ca. 14 Tagen
    • 1,5 Stunden persönlich oder per Zoom
    • persönliches schriftliches Gutachten mit einer ausführlichen Erklärung zu allen Ergebnissen.

 

 

 

Dies ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.